Datum: 16.03.2020, update 17.04.2020

 

Aufgrund des sich immer mehr ausbreitenden Coronavirus unterbricht die Feuerwehr Hergiswil weiterhin ihren Übungsbetrieb. Die Massnahme dient der Einsatzbereitschaft, die das oberste Ziel der Feuerwehr ist.

Die Verantwortlichen der Feuerwehr Hergiswil haben entschieden, den Übungsbetrieb der Feuerwehr Hergiswil bis 08.06.2020 einzustellen. 
Zuvor hatte bereits das Feuerwehrinspektorat Ob- und Nidwalden die verbleibenden Kaderweiterbildungskurse abgesagt.

Die Vorsichtsmassnahmen dienen dazu, die Gesundheit der Feuerwehrleute und ihrer Angehörigen zu schützen, sowie Verdachtsfälle zu verhindern. Dies wiederum dient der Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft.

Das Feuerwehrkommando ruft die Angehörigen der Feuerwehr dazu auf, sich an die vom Bundesamt für Gesundheit empfohlenen Verhaltensregeln zu halten und sich auf der Website des Kantons Nidwalden über den aktuellen Verlauf und die entsprechenden Weisungen zu informieren.

Im Falle einer Erkrankung ist das Feuerwehrkommando umgehend zu informieren.

Das Kommando beurteilt die Lage laufend und wird zum gegeben Zeitpunkt wieder informieren.

 

Aktuelle Massnahmen bzw. Empfehlungen: